Tolle Videos vom Uhu

Wir haben Ihnen eine Auswahl von Filmen über den Uhu, sein Verhalten und seine Lebensräume zusammengestellt. Bei den meisten Aufnahmen handelt es sich um Material ambitionierte Hobbyfilmer oder proffesionellen Tierfilmern. Viel Spaß beim stöbern.

Junger Uhu frisst Igel

Naturmomente: Sehen - hören - fühlen - erleben

http://www.augenblick-naturfilm.de

 

Auch nachdem junge Uhus ihre Nestmulde im Fels oder am Boden verlassen haben, werden sie von den Eltern zunächst weiter mit Futter versorgt. Im Film wird ein Jungvogel portraitiert, der mit den Widrigkeiten kämpft einen Igel zu fressen

WBF - Eulen - Was macht sie so besonders?

Zu Beginn stellt der Film fünf einheimische Eulen vor: Schleiereule, Rauhfußkauz, Steinkauz, Uhu und Waldkauz. In beeindruckenden Aufnahmen werden die typischen Merkmale der Eulenvögel vorgestellt. Während die Schleiereule ihren Lebensraum häufig in der Nähe des Menschen hat, sind andere Eulen wie der Waldkauz typische Waldbewohner. Der Film zeigt einen Uhu bei der Jagd auf verschiedene Beutetiere, später wird ein Gewölle gefunden und genauer untersucht. Steinkauz, Rauhfußkauz und Schleiereule werden bei der Jungenaufzucht beobachtet. Zum Abschluss beringt ein Eulenschützer kleine Rauhfußkäuze und es wird deutlich, dass wir den Lebensraum unserer heimischen Eulen schützen müssen. 

Zwei Junguhus

Dieses Video zeigt das Heranwachsen von zwei Nesthockern zu zwei groß gewordenen und stolzen Uhus innerhalb von 90 Tagen.
Die Schallwellen einer Maus,die in einer Scheune eine Nuss kaut,sind unhörbar.Es sei denn,sie treffen auf das präziseste Empfangsmedium der Natur;eine Eule.Ihr Gesichtsschleier gleicht der Ausrüstung eines AWACS-Aufklärers:Wie eine Parabolantenne nimmt er kleinste akustische Reize auf.Da Eulen-Ohren asymmetrisch angeordnet sind (das rechte sitzt höher),erreicht jeder Ton das näher gelegene Ohr um drei Hunderttausendstelsekunden früher als das andere.Nahezu zeitgleich erstellen 95000 Nervenzellen im Hörzentrum ein 3-D-Bild des Beuteverstecks;14 Halswirbel-doppelt so viele wie bei anderen Wirbeltieren-befähigen eine Eule,ihren Kopf um bis zu 270 Grad zu drehen und die Beute millimetergenau zu lokalisieren..So kann sie bei jeder Bewegung des Zielobjekts ihre Flugbahn simultan korrigieren.Vom ersten Höreindruck bis zum Zugriff vergehen drei Sekunden.

Fledermaus-Zentrum GmbH

Noctalis- Welt der Fledermäuse
Oberbergstr. 27
23795 Bad Segeberg

Tel: 04551 80 82 20

Fax: 04551 80 82 50
 

Mail: uhu@noctalis.de

Web:  http://www.noctalis.de